Top

Ist jeder hypnotisierbar?

Grundsätzlich ja. Es gibt aber Menschen, die etwas länger brauchen, sich zu überwinden und die Hypnose zuzulassen.

Ist Hypnose gefährlich? 

Nein! Hypnose ist, fachgerecht ausgeführt, absolut ungefährlich.

Rede ich in Hypnose über Geheimnisse? 

Natürlich reden Sie nicht über Dinge, die Sie nicht erzählen möchten. Auch in Hypnose sind Sie immer Herr Ihres eigenen Willens. Sie behalten immer die Kontrolle über sich selbst. Zudem werden in Hypnose ausschließlich Themen bearbeitet, die vorher abgesprochen wurden.

Bin ich in Hypnose „ganz weg“?

In Hypnose hören und empfinden Sie alles, was um Sie herum geschieht. Das Empfinden unter Hypnose ist am besten mit dem Zustand zu beschreiben, den Sie erleben, wenn Sie morgens aufwachen und noch keine Lust haben aufzustehen. So liegen Sie noch da und dösen in Ihren Gedanken dahin, obwohl Sie alles um sich herum wahrnehmen. Ähnlich ist die Wahrnehmung unter Hypnose. Sie können sogar an unterschiedliche Dinge denken. Ihr Bewusstsein ist nicht ausgeschaltet, sondern nur runtergefahren. Es ist also nicht wie in einer Narkose, in der Sie nichts mehr mitbekommen und das Denken ausgeschaltet ist. Sie werden auch nicht bewusstlos. Sie könnten, wenn Sie wollten, sogar aufstehen. Sie empfinden den Zustand der Hypnose aber als so angenehm, dass Sie einfach nicht aufstehen möchten. Auch werden Sie sich nach der Hypnose an alles erinnern können.

Behalte ich unter Hypnose die Kontrolle über mich?

Ja, Sie werden immer die Kontrolle über sich haben. Und auch Ihr Unterbewusstsein ist nur für Suggestionen offen, die Sie auch im Wachzustand zulassen würden.

Komme ich sicher aus der Hypnose wieder zurück?

Hypnose ist ein Zustand zwischen Wachsein und Schlafen. Das ist auch der Grund, weshalb Sie immer wieder aus der Hypnose zurückkommen. Sollte die Hypnose aus irgendeinem Grund unterbrochen werden, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder Sie werden sofort wach, weil Sie die Stimme des Therapeuten vermissen, oder aber Sie fühlen sich wohl. Dann geht die Hypnose in den normalen Schlaf über, aus dem Sie frisch und erholt aufwachen.

Wie gelange ich in Hypnose?

Wichtig ist ein ausführliches Erstgespräch mit uns. Hier können Sie alle Fragen stellen. Dafür nehmen wir uns Zeit.
Nachdem Sie sich dann für die Hypnosebehandlung entschieden haben, legen Sie sich ganz bequem auf eine Entspannungsliege. Mit einer weichen Decke zugedeckt, hören Sie auf die Stimme des Therapeuten. Leise spielt Musik im Hintergrund. Gleichzeitig konzentrieren Sie sich auf ein spezielles Hypnoselicht. Wenn Sie dann den Wunsch haben, die Augen zu schließen, dann lassen Sie einfach die Augenlieder zufallen. Sie hören nur noch auf die Stimme und die Musik. Dann spüren Sie schon eine angenehme Entspannung, eine tiefe innere Ruhe, die während der Hypnose immer deutlicher wird. Sie fühlen sich dabei ganz wohl, sicher und geborgen und genießen den Zustand der Tiefenentspannung (Hypnose).

})(jQuery)